Vorweihnachtliches Konzert

Adventskonzert des Peter-Wust-Gymnasiums in der Pfarrkirche in Brotdorf

BROTDORF Auch in diesem Jahr lädt das Peter-Wust-Gymnasium Merzig wieder zu seinem traditionellen vorweihnachtlichen Konzert in die Pfarrkirche St. Maria-Magdalena in Brotdorf ein.

Die Musik-Arbeitsgemeinschaften der Schule und die Neigungskurse Musik der Klassenstufen 11 und 12 haben ein abwechslungsreiches und besinnliches Programm mit klassischen und modernen Werken vorbereitet.

So erklingt von „D‘acC(h)ord“, dem Unterstufenchor, unter der Leitung von Musiklehrer Thomas Berger ein barockes Ave Maria in neuem harmonischem Gewand.

Freunde der klassischen Musik dürfen sich auf die Darbietungen des PWG-Orchesters mit seinem Dirigenten Musiklehrer Peter Hahn freuen: Es bringt unter anderem den barocken Choral „Jesus bleibet meine Freude“ zu Gehör.

Ein weiterer Höhepunkt wird sicherlich der Auftritt der PWG-Bigband unter Leitung von Dirk Sauer, die die Zuhörer mit amerikanischen Weihnachtsklassikern erfreuen werden. „Chorioso“, der Mittel- und Oberstufenchor, stimmt unter der Leitung von Musiklehrer Thomas Berger mit der Klassik-Pop-Ballade „The prayer“ und dem funkigen „Get up“ des Oslo Gospel Choir auf das große Fest ein.

Etwas ganz Besonderes werden alle Schüler der Chöre und Neigungskurse darbieten:

Im November hat der „Stellenbosch University Chamber Choir“ unter der Leitung von Prof. Martin Berger das Peter-Wust-Gymnasium besucht.

Nach einem kleinen, aber beeindruckenden Konzert in der Aula des Gymnasiums hat der Chor aus Südafrika den PWG-Schülern in einem Workshop drei südafrikanische Lieder beigebracht, die im Adventskonzert zu hören sein werden.

Am Ende des Konzerts musizieren, wie es gute Tradition in den Adventskonzerten des Peter-Wust-Gymnasiums ist, alle Akteure gemeinsam den Soulklassiker „This Christmas“.

Das Konzert findet am Dienstag, 18. Dezember, um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria-Magdalena in Brotdorf statt.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Alle Schüler, die Eltern und Angehörigen sowie alle Musikinteressierten und Freunde der Schule sind eingeladen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de