Vortrag zu Innendämmung

Worauf ist zu achten um Schäden zu vermeiden?

DUDWEILER Am Dienstag, den 9. April, bietet die Verbraucherzentrale einen Vortrag in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule in Dudweiler zum Thema Innendämmung an. Veranstaltungsort ist im Bürgerhaus Dudweiler, Am Markt 115. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Viele Haus- und Wohnungseigentümer möchten kostengünstige kleine Wärmedämm-Maßnahmen durchführen. Dabei denken sie auch an die Möglichkeit, ­einzelne Räume innen zu ­dämmen.

Ob eine solche Maßnahme ratsam ist, hängt von vielen Faktoren ab, beispielsweise von der Gestaltung der Außenfassade und deren alterungsbedingtem Zustand. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass durch das Dämmen einzelner Wände evtl. neue Wärmebrücken entstehen, die neue Probleme verursachen können.

In einem umfassenden Vortrag zum Thema Innendämmung beleuchtet Reinhard Schneeweiß, Architekt und Energieberater der Verbraucherzentrale die Vor- und Nachteile der Innendämmung und die Schwierigkeiten bei der Ausführung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. (0 68 97) 76 58 66 oder (06 81) 506-43 81 oder per E-Mail unter vz-saar@vz-saar.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de