Vortrag über Cholesterin und Wanderung

Termine der Volkshochschule Großrosseln

GROSSROSSELN Auf Einladung der vhs Großrosseln hält Heilpraktikerin Annette Georg am 25. Oktober, 19 bis 20.30 Uhr, in der Alten Schule Naßweiler einen Vortrag zu dem Thema „Cholesterin? Das Fett muss weg.“

Der Vortrag beschreibt die wichtigsten Erkrankungen, die durch Arteriosklerose hervorgerufen werden und gibt verständlich wieder, ob und wie eine Senkung des Cholesterin-Spiegels helfen kann, den Krankheitsverlauf zu verbessern. Der Vortrag ist gebührenfrei; Anmeldung erwünscht.

Am Samstag, 27. Oktober, treffen sich geschichtsinteressierte Wanderer unter dem Motto „Großrosseln – Kleinrosseln = „Rossella“ um 14 Uhr vor der Rosseltalhalle, zu einer etwa zweistündigen gebührenfreien Wanderung.

Großrosseln und Kleinrosseln (Petite Rosselle) sind jahrhundertelang durch den Bergbau geprägt worden. Der Siedlungsname „Rosella“ bezieht sich auf den Gewässernamen „Rossel“.

Die erste schriftliche Erwähnung erfolgte 1290. Die Grenzstreitigkeiten zwischen dem Hause Nassau und Forbach wurden durch eine Grenzvereinbarung 1750 zwischen Frankreich und dem Hause Nassau geregelt.

Die Rossel sollte fortan die Grenze zwischen beiden Orten bilden.

Während der Wanderung erhalten die Teilnehmer vom erfahrenen Wanderführer Horst Schmadel Informationen über den Bergbau, den lothringischen Teil von Großrosseln um 1750, die Lothringer Kirche, die Stelle des ersten Gefallenen im Krieg 1870/1871, über die Bergarbeiter-Häuser und die Siedlungen der Familie Wendel und vieles mehr. Dazu werden Dokumente und Bilder gezeigt.

Info und Anmeldung zu beiden Veranstaltungen bei Hans-Werner Franzen, Tel. (06809) 7463; vhs-grossrosseln@hans-werner-franzen.de.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de