Vortrag „Ganz Ohr sein“ bei der VHS

NEUNKIRCHEN Am Donnerstag, 27. Februar ist die Telefonseelsorge Saar von 18 bis 19.30 Uhr in der VHS Neunkirchen, Raum 12, Marienstraße 2 zu Gast. Die Leiterin Heidrun Mohren-Dörrenbächer sowie eine Vertreterin der Ehrenamtlichen berichten an diesem Abend anschaulich und authentisch über ihre Arbeit bei der Telefonseelsorge Saar. Sie sind am Telefon oder im Chat wichtige Ansprechpartner für Menschen in schwierigen Lebenslagen. Dabei wird im Kontakt häufig deutlich, dass Einsamkeit das übergeordnete Problem der Ratsuchenden ist. Der Vortrag und das gemeinsame Gespräch sollen an diesem Abend Einblicke in die vielfältige Arbeit der Telefonseelsorge geben, z.B. wie der Arbeitsalltag aussieht oder was ein ehrenamtlicher Helfer mitbringen muss. Auch wie man Ehrenamtlicher bei der Telefonseelsorge wird und wie sie auf ihre Aufgaben vorbereitet und begleitet werden, wird erläutert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.nk-vhs.de oder (06821) 202-552.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de