„Vorhang auf!“

Projektorchester „Stadt-Land-PLUS“ mit neuem Programm

NEUNKIRCHEN Zum Abschluss der Arbeitsphase 2019 gastiert das Projektorchester „Stadt-Land-PLUS“ mit seinem Programm „Vorhang auf“ am Sonntag, 24. November in der Gebläsehalle Neunkirchen.

In ihrem aktuellen Programm widmen sich die rund 60 Musiker rund um ihren Dirigenten Jörg Graf den spannenden Geschichten vor und hinter dem Theatervorhang, wobei dieser Vorhang auch als Synonym für Musical oder großes Kino stehen kann.

Die Besucher können mit dem Orchester eintauchen in eine Welt voller Liebe, Leid, Intrigen und Sehnsüchte!

Das Projektorchester „Stadt-Land-PLUS“ setzt sich aus den Musikern der Stadtkapelle Neunkirchen, dem Musikverein Bubach-Calmesweiler sowie befreundeten Musikern aus der Region zusammen. Das sinfonische Blasorchester steht unter der künstlerischen Leitung des Dirigenten Jörg Graf.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Karten sind an der Abendkasse zum Preis von 10 Euro bzw. mit Ermäßigung 8 Euro erhältlich.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de