Vorbereitung und Neuzugang

Bei der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim

BALLWEILER Vor dem Start in die Restsaison mit dem Spiel gegen den Vierten Hellas Bildstock – Anstoß am Sonntag, 1. März, um 14.30 Uhr in Ballweiler – absolvierte die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim noch weitere Testspiele.

So gewann die Rubeck-Elf 3:0 bei der Landesliga-Elf SG VB Zweibrücken-Ixheim. Die Torschützen hießen Mirco Schwalbach, Marcel Ecker und Luca Brödel. Danach verlor man 0:1 gegen den Landesligisten SC Hauenstein.

Es folgte ein 2:2 gegen den pfälzischen Verbandsligisten FK Pirmasens II. Die SG-Torschützen waren Marcel Ecker und Alexander Henrich und zuletzt siegte die Mannschaft 3:1 gegen den Saarlandliga-Dritten SV Auersmacher. Die Treffer markierten Marcel Ecker, Max Decker und Pascal Gherram.

Zwischenzeitlich kündigte Peter Rubeck zwei weitere Neuzugänge für die kommende Saison an. Es handelt sich dabei um Stefan Lorenzo. Der 21-jährige, der in Mimbach wohnt, kommt von der U23-Saarlandligamannschaft des FC Homburg und ist der zweite Neuling aus dem Stadtgebiet Blieskastels neben Luca Rau, der ab Sommer das Trikot des derzeitigen Verbandsliga-Spitzenreiters tragen wird. Auch Maximilian Blug vom Verbandsliga-Konkurrenten Palatia Limbach wird zum derzeitigen Verbandsligaspitzenreiter wechseln.red./ott

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de