„VLV - VIPs lesen vor“ startet

Horst Schneider liest aus „Das Herzenhören“

HOMBURG Zum Auftakt der Reihe „VLV - VIPs lesen vor“ im Rahmen der Homburger Lesezeit ist am Dienstag, 24. September, um 19 Uhr der Geschäftsführer der Psychosozialen Projekte (PSP), Horst Schneider, im Bistro 1680 am Marktplatz zu Gast und stellt eines seiner Lieblingsbücher vor.

Er liest aus dem 2002 erschienenen Roman-Bestseller „Das Herzenhören“ von Jan-Philipp Sendker. Der 1960 in Hamburg geborene Journalist und Schriftsteller war viele Jahre Amerika- und Asienkorrespondent des „Stern“. Seine Romane sind in mehr als 35 Sprachen übersetzt. Mit weltweit über drei Millionen verkauften Büchern ist Sendker einer der aktuell erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren.

Sein Debütroman „Das Herzenhören“ ist eine der großen Liebesgeschichten. Zum Inhalt: Die Suche nach ihrem vermissten Vater führt Julia Win von New York nach Kalaw, einem malerischen, in den Bergen Burmas versteckten Dorf. Ein 40 Jahre alter Liebesbrief ihres Vaters an eine unbekannte Frau hat sie an diesen magischen Ort geführt. Hier findet sie nicht nur einen Bruder, von dem sie bisher nichts wusste, sie stößt auch auf ein Familiengeheimnis, welches ihr Leben für immer verändert. red./st

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de