Vision 2027

Ausstellung in der Agentur für Arbeit

SAARBRÜCKEN Unter dem Motto „Vision 2027 – Neues ausprobieren“ ist vom 3. bis 14. Februar eine Ausstellung des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. im Foyer der Agentur für Arbeit, Hafenstraße 18, zu sehen. Die Ausstellung kann im Rahmen der regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Den Ausgangspunkt für die Ausstellung bilden verschiedene Yvonnes – junge Frauen, die über den Girls’ Day zu ihrem Ausbildungsberuf oder ihrem Studium gekommen sind. Die Wanderausstellung porträtiert einige dieser jungen Frauen und ihre Berufe bzw. Studiengänge aus Technik, Handwerk, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und IT. Die Role Models zeigen, dass es eine Vielzahl von Jobs gibt, die Mädchen und junge Frauen bei ihrer Berufswahl eher selten in Betracht ziehen.

Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem wählt mehr als die Hälfte der Mädchen aus nur zehn verschiedenen Ausbildungsberufen im dualen System – kein einziger naturwissenschaftlich-technischer ist darunter. Die Ausstellung soll ebenso wie der Girls’ Day, der dieses Jahr am 26. März stattfinden wird, Mut machen, Neues auszuprobieren. Im vergangenen Jahr erkundeten am Girls´ Day rund hunderttausend Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften, mehr als zehntausend Angebote von Unternehmen und Organisationen waren auf www.girls-day.de eingetragen. red./jb

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2020
Alle Rechte vorbehalten.