Virtueller Stadtrundgang

Saarbrücken. Für diesen Samstag war nach Volkshochschul-Programm eigentlich ein Stadtrundgang durch Sulzbach vorgesehen. Wie so vieles ist auch der „nicht wirklich“, wie das heute so schön heißt, möglich. Aber „not really, but virtually“ erwartet Wolfgang Willems als Begleiter über den Dächern von Sulzbach die Interessenten an einem Sulzbacher Rundgang.

An diesen Samstag (8. Mai) startet er nicht am Rathaus, sondern im weltweiten Netz um zehn Uhr mit Bildern und Erläuterungen zur Salz-, Glas- und Bergbau-Stadt. Die sicherlich kürzere Bildschirm-Variante des üblicherweise zwei Stunden dauernden Rundganges führt vom Rathaus vorbei an Gymnasium und Krankenhaus zum Schlachthof und durch den Salinenpark zu den Salzbrunnenhäusern.

Interessenten erhalten einen Zugangslink nach Anmeldung unter der E-Mail „dtu@aol.com“.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de