Vier-Uhr-Tanztee im Salzbrunnenhaus

Sehr beliebtes Angebot für Tanzfreudige „Ü 55“ am 13. Dezember

SULZBACH Am Donnerstag, den 13. Dezember, um 16 Uhr heißt es für dieses Jahr zum letzten Mal „Darf ich bitten?“. Dann lädt die Stadt Sulzbach wieder zum 16-Uhr-Tanztee ins historische Salzbrunnenhaus, Auf der Schmelz, in Sulzbach.

Dieses inzwischen sehr beliebte Angebot im Rahmen des Seniorenprojektes „Reif! – ein Plus für alle“ wird auch über die Stadtgrenzen hinaus geschätzt und wahrgenommen. Zur Zielgruppe gehören Tanzfreudige „Ü 55“, die einfach mal wieder gerne das Tanzbein zu niveauvoller Musik unterschiedlichster Stilrichtung schwingen wollen. Dieses Mal wird das „TanzTeeTeam“ alles ein wenig im vorweihnachtlichen Gewand präsentieren: Sowohl die Musik, als auch das Ambiente bescheren den Gästen einen stimmungsvollen Nachmittag in einer sympathischen wertschätzenden Atmosphäre, die es ermöglicht, sich ungezwungen auf der Tanzfläche zu bewegen – mal angeleitet, mal völlig frei, ob als Paar oder alleine. Aber, auch, wer nur wegen der Geselligkeit kommt, ist herzlich willkommen! Es ist immer Gelegenheit für eine nette Unterhaltung… Weitere Informationen bei Stefanie Bungart-Wickert, Tel. (0 68 97) 508-220 oder per E-Mail an s.bungart-wickert@stadt-sulzbach.de Der Eintritt ist frei!

Wer gerne schon etwas längerfristig planen möchte: Auch im neuen Jahr wird es wieder Tanztee-Nachmittage geben. Der erste in 2019 wird am Donnerstag, den 24. Januar, sein.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de