Vier Tage Rallyesport auf höchstem Niveau

Die ADAC Rallye Deutschland vom 22. bis 25. August

BOSTALSEE Die ADAC Rallye Deutschland ist dieses Jahr länger und kürzer zugleich. Das ist kein Widerspruch, sondern das Ergebnis geschickter Planung: Die Länge der Wertungsprüfungen wächst auf insgesamt 343,95 Kilometer an – ein Plus von rund sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Wege zwischen den Schauplätzen des deutschen Laufs zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft werden hingegen deutlich kürzer. Für die Fans heißt das: mehr Action, weniger Pendeln.

Insgesamt 19 anspruchsvolle Wertungsprüfungen im Saarland und den umliegenden Regionen stehen vom 22. bis 25. August auf dem Programm der besten Rallye-Piloten der Welt. Die ADAC Rallye Deutschland hat weltweit einen einzigartigen Ruf. Die Mischung aus engen Weinberg-Prüfungen, harten Pisten auf dem Truppenübungsplatz Baumholder sowie schnellen Asphalt-Straßen stellen die Teams und Fahrer vor große Herausforderungen. Hier sind Können und Vielseitigkeit gefragt.

Ständige Abwechslung, hochklassige Action und große Fan-Nähe machen den deutschen Weltmeisterschaftslauf auch bei den Zuschauern so beliebt. Jahr für Jahr lockt die Großveranstaltung ein begeistertes Publikum aus ganz Europa an, das der ADAC Rallye Deutschland zudem ein spezielles internationales Flair verleiht.

Servicepark am Bostalsee

Der Zutritt zum Servicepark am Bostalsee mit seinem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und den vielfältigen Rallye-Angeboten ist an allen vier Tagen kostenfrei. Das schließt auch die offizielle Eröffnungsfeier ein, die am Donnerstagabend, 22. August, ab 18 Uhr, erstmals im Servicepark stattfinden wird.

Auch die Sieger der ADAC Rallye Deutschland 2019 werden am Sonntag, 25. August, ab 14 Uhr, auf dem zentralen Gelände am Bostalsee geehrt.

Tickets für Kurzentschlossene

Wer den Vorverkauf verpasst hat, muss sich die ADAC Rallye Deutschland nicht entgehen lassen. Kurzentschlossene können auch noch in den ADAC-Geschäftsstellen in Saarbrücken, Saarlouis, Neunkirchen und St. Wendel sowie im Servicepark am Bostalsee Tickets kaufen. Diese und alle weiteren Verkaufsstellen sind unter www.adac.de/rallye-deutschland aufgeführt. Dort finden sich auch alle Wertungsprüfungen mit Detailinfos und Startzeiten. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de