Vielfältige Aktivitäten

Martina Holzner zur neuen Vorsitzenden der Lebenshilfe Kreisvereinigung gewählt

BESSERINGEN Die „Lebenshilfe Kreisvereinigung Merzig-Wadern e. V.“ führte dieser Tage im Bürgerhaus in Besseringen ihre Mitgliederversammlung durch. Diese war eigentlich schon für März geplant, musste aber Corona bedingt abgesagt werden. Nun folgten über 30 Mitglieder und Gäste der Einladung ins Bürgerhaus Besseringen, um dort unter Einhaltung der erforderlichen Hygienemaßnahmen die Vorstandsneuwahlen nachzuholen. Der stellvertretende Vorsitzende Gerhard Ospelt berichtete zunächst über die Aktivitäten des Vereins, u. a. über verschiedene Informationsveranstaltungen und die regelmäßige Teilnahme am „Lebendigen Adventskalender“ sowie über die umfängliche finanzielle Unterstützung der einzelnen Fachabteilungen der Lebenshilfe Merzig-Wadern.

Vor Ort unterhält die Lebenshilfe eine Interdisziplinäre Frühförderstelle zur Entwicklungsförderung von Vorschulkindern mit Handicap, eine Arbeitsstelle für Integrationspädagogik zur Integration von Kindern mit Behinderung in Regelkindertagesstätten im gesamten Landkreis sowie eine eigene Integrative Kindertagesstätte mit Krippe.

Weiterhin ist die Lebenshilfe im Bereich der ambulanten Jugendhilfe und der schulischen Integrationshilfe tätig und bietet darüber hinaus familienentlastende Dienste an. Erwachsene Menschen mit Behinderung werden durch die Fachabteilung „Selbstbestimmtes Wohnen“ bei einer eigenständigen Lebensführung unterstützt.

Die langjährige Bezuschussung durch den Landkreis Merzig-Wadern und die Kreisstadt Merzig ermöglicht der Lebenshilfe vielfältige Angebote der Freizeitgestaltung für Menschen mit Einschränkungen. Seit 2005 wird das operative Geschäft der Lebenshilfe Merzig-Wadern durch die „Lebenshilfe St. Wendel gemeinnützige GmbH“ verantwortet.

Unter der Versammlungsleitung von Bernhard Müller, dem Vorsitzenden des Lebenshilfe Landesverbandes Saarland, wurde Martina Holzner einstimmig und mit großem Applaus zur neuen Vorsitzenden gewählt. Martina Holzner aus Brotdorf ist seit 2017 Abgeordnete im Landtag des Saarlandes. Davor war sie als Bereichsleiterin für Kindertagesstätten tätig und bringt somit umfängliche pädagogische Vorerfahrung für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Lebenshilfe mit.

Anschließend wurde Gerhard Ospelt als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt, auch Gisbert Schreiner wurde im Amt des Schatzmeisters bestätigt. Zum Schriftführer wurde Matthias Kautenburger bestimmt.

Als Beisitzer gehören dem neuen Vorstand Maria Dickow, Marion Grandmontagne-Lauer, Heidi Wilbois, Markus Koster, Franz-Rudolf Reinert sowie der Landtagsabgeordnete Frank Wagner an.red./ti

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2020
Alle Rechte vorbehalten.