Viel Interessantes für Groß und Klein

VHS Völklingen präsentiert die neuen Programme – Kursstart am 3. Mai

Völklingen. Die VHS Völklingen steht in den Startlöchern und wartet darauf, das Frühjahrs-/Sommersemester 2021 beginnen zu dürfen. Aufgrund der derzeit geltenden Corona-Beschränkungen wurde der Start auf den 3. Mai verschoben. „Die Programme wurden bereits an unsere Stammkunden verschickt und liegen außerdem an den bekannten Verteilerstellen aus. Das Programmheft für Kinder und Jugendliche wurde in den Schulen verteilt“, sagt VHS-Direktorin Jenny Ungericht.

Auf der Homepage kann virtuell in allen Programmheften gestöbert werden. Ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept ist ausgearbeitet. Viele neue Kurse wie zum Beispiel „Autobiografisches Schreiben“, „Tänze aus dem Mittelalter und der Renaissance“ oder „Der kreative Umgang mit den Grundtechniken der Bildenden Kunst“ hat die VHS im Angebot. In einem neuen Nordic Walking-Kurs oder beim Morgenspaziergang für Senioren haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit, in Gesellschaft ihren Kreislauf anzukurbeln und fit in den Tag zu starten.

In der Jungen VHS gibt es zum ersten Mal die Gelegenheit, an einem Workshop für kleine und größere Meeresschützer teilzunehmen. Außerdem werden Kurse zur verbalen und digitalen Selbstverteidigung angeboten. Online-Veranstaltungen und hybride Kurse sind natürlich auch im Programm.

Oberbürgermeisterin Christiane Blatt ist vom kreativen Angebot mit den zahlreichen neuen Veranstaltungen für Groß und Klein begeistert: „Ich freue mich, dass wir in unserer Stadt eine so erstklassige VHS haben, die auch in Krisenzeiten alles dafür tut, Bildungsangebote für jeden bereitstellen zu können“.

Kontakt:

VHS Völklingen, Altes Rathaus, Bismarckstraße 1, Tel. (06898) 13-2597 E-Mail vhs@voelklingen.de. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de