VHS-Vortrag zur Energiewende

HOMBURG Die VHS Homburg bietet am Mittwoch, 18. November, 18.30 Uhr, einen Vortrag über die Energiewende an. Die Energiewende ist in Deutschland seit Jahren in aller Munde. Ausstieg aus der Kernenergie, Ausstieg aus der Kohleverstromung und Erhöhung des Anteils Erneuerbarer Energien. Gleichzeitig ehrgeizige Klimaschutzziele. Kann das in Deutschland und im Saarland funktionieren? Was bedeutet es für die Bürger? Bleibt die Energiewende bezahlbar? Auf diese Fragen versucht Dr. Michael Brand, Geschäftsführer des Instituts für ZukunftsEnergie- und Stoffstromsysteme (IZES gGmbH) Antworten zu geben. Der Vortrag findet in der Hohenburgschule, Saal 3, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Voranmeldung erforderlich unter E-Mail vhs@homburg.de, Tel. (06841) 101106. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de