VHS informiert: Arthrose behandeln

ST. INGBERT Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Mittwoch, 30. Oktober, von 19.30 bis 21 Uhr im Kulturhaus (Annastraße 30) den Vortrag „Arthroseschmerzen behandeln mit Chinesischer Medizin und Blutegeltherapie“ unter der Leitung von Tania Brachtendorf an.

Die Chinesische Medizin hat durch ihren individualisierten und ganzheitlichen Ansatz die Möglichkeit, sowohl die Krankheitsursache beim jeweiligen Patienten als auch das Symptom, den Schmerz, wirkungsvoll zu behandeln. Nach einer Einführung in die Denkweise und Theorie der Chinesischen Medizin werden die einzelnen Therapieoptionen, einschließlich der Blutegel-Therapie, besprochen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstraße 71, Tel. (06894) 13728, Fax 13722 oder vhs@st-ingbert.de.

red./aks

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de