Verwegener Blues-Folk in Wolfersheim

Konzert mit Carlini, Dodo Leo und Martin im DorfGemeinschaftsHaus

WOLFERSHEIM Die Zukunftsgemeinschaft Wolfersheim lädt ein zu einem Konzert am Sonntag, 18. März, um 18 Uhr im DorfGemeinschaftsHaus in Wolfersheim.

Das Konzert mit Carlini, Dodo Leo & Martin mit verwegenem Blues-Folk lässt die Herzen der Musikfans höher schlagen. Die im Bliesgau bereits bekannte Blues-Folk-Gruppe Carlini, Dodo Leo & Martin aus Hannover gibt am 18. März bereits ihr 3. Konzert in Wolfersheim geben – diesmal nicht in einer Scheune, sondern im DorfGemeinschaftsHaus „Alte Dorfschuul“. Sie gastieren im Rahmen ihrer „Tour de Suisse“ in Wolfersheim.

Zum dritten Mal in Wolfersheim

Der gemeinnützige Verein Zukunftsgemeinschaft Wolfersheim freut sich ganz besonders, dass die Gruppe wieder in Wolfersheim gastiert – zumal viele „Einheimische“ ursprünglich aus der Schweiz – aus dem Wallis kommen.

Die Singer/Songwriter begleiten sich gegenseitig – unterstützend oder sabotierend, je nachdem, wie man es sieht, während ihre musikalischen Großtaten vielfältig und achtarmig instrumentiert (A- und E-Gitarren, Sanifario, Cajon, Bass, Kazoo, uvm.) und - nicht zu vergessen – gesanglich natürlich zu herkulanen Leistungen in der Lage sind.

Bisher zwei Alben

Das haben sie auf ihren bisher zwei Alben und Tourneen durch Deutschland, Tschechien, Österreich und demnächst auch in der Schweiz und den Niederlanden sowie dem für Oktober geplanten, dritten Album „42nd Thunder Road“ die Welt eindrücklich wissen lassen. Ganz abgesehen davon ist das eine illustre Combo, extrem witzig, charmant dazu und einfach verrucht gutaussehend,red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de