Vertrag verlängert

Michael Alff bis 30. Juni 2022 Trainer beim SV Hellas

BILDSTOCK Seit dem 1. Januar 2019 überzeugt Michael Alff als Trainer des Verbandsligisten SV Hellas 05 Bildstock.

Bereits in der am „grünen Tisch“ abgebrochenen Saison 2019/2020, der 2. Saison in der Verbandsliga, spielte die Hellas um den Aufstieg mit. In der laufenden – wenn auch Corona bedingt wieder unterbrochenen – Saison führt die 1. Mannschaft der Hellas die Tabelle an.

Diese überzeugende Leistung führte dazu, dass der Hellas Vorstand bereits im November 2020 frühzeitig und einstimmig die Verlängerung des Trainervertrages von Michael Alff für die gesamte Saison 21/22 beschlossen hat.

Auch der Trainer selbst scheint weiterhin viel Spaß an seiner Aufgabe zu haben, denn seine Zustimmung zur Vertragsverlängerung erreichte den Vorstand umgehend. „Ich habe meine Ziele mit den Jungs und bin zuversichtlich, dass wir sie auch schaffen“, ließ er den Vorstand wissen, als er sich für dessen Vertrauen und Unterstützung bedankte.

„Ich bin überzeugt, dass Michael Alff der Mannschaft weiterhin die richtigen Impulse für sehr gute Leistungen geben und die spielerische Qualität, die in der Mannschaft steckt, auf dem Platz immer wieder abrufen wird. Das hat sich nicht nur bei dem erfreulich starken Trainingsbesuch sondern auch immer wieder bei den Ligaspielen gezeigt“, so der 1. Vorsitzende der Hellas, Manfred Plaetrich.red./jb

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2021
Alle Rechte vorbehalten.