Verkehrssicherheit im Fokus

In Wiesbach soll das Rasen abgestellt werden

WIESBACH Mehr Verkehrssicherheit in der Hauptstraße will die CDU Wiesbach und hat dafür zur Ortsratssitzung am kommenden Montag einen Antrag gestellt.

Der Antrag beinhaltet die Bitte an die Gemeinde Eppelborn/Verwaltung in der Hauptstraße ein Geschwindigkeitsdisplay aufzustellen und weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in dieser Straße zu prüfen.

„Bei den Haustüraktionen im Kommunalwahlkampf haben uns Anwohner der Hauptstraße mehrfach darauf angesprochen, dass in einigen Teilabschnitten der Straße einfach zu schnell gefahren werde. Wir haben zugesagt, dass Problem anzugehen, sobald der neue Ortsrat seine Arbeit aufgenommen hat“, erklärte Carolin Bollow von der CDU-Fraktion. Er hoffe in der Sache auf die Unterstützung der anderen Fraktionen im Wiesbacher Ortsrat, ergänzte Adrian Bost, der CDU-Fraktionsvorsitzende. Das Aufstellen eines oder mehrerer Geschwindigkeitsdisplays in der Straße für einen längeren Zeitraum sei ein erster Schritt hin zu mehr Verkehrssicherheit in der Hauptstraße.

Die Autofahrer sollen durch diese Displays daran erinnert werden, dass in Ortschaften 50 km/h die vorgeschriebene Geschwindigkeit sei.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de