Verkehrsgefährdung

Polizei ermittelt wegen riskanten Überholens

Losheim am See. Am Mittwoch, 31. März, 16.35 Uhr, überholte auf der B 268 im Bereich des Losheimer Stausees ein weißer Kastenwagen einer polnischen Spedition bei starkem Verkehrsaufkommen kurz hintereinander mehrere vor ihm fahrende Autos.

Da die Überholvorgänge im nicht einsehbaren Kurvenbereich stattfanden, wurden laut Polizeibericht entgegenkommende Fahrzeuge gefährdet. Nur dem Reaktionsvermögen der anderen Verkehrsteilnehmer sei es zu verdanken, dass es zu keinem Unfall kam.

Der Fahrer des Kastenwagens wurde durch einen Zeugen verfolgt. Er konnte durch Kräfte der Polizeiinspektion Nordsaarland in Büschfeld kontrolliert werden. Ihn erwartet nur eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung. Die Polizeiinspektion Nordsaarland sucht nach weiteren Geschädigten oder Augenzeugen des Vorfalls. Hinweise unter Tel. (0 68 71) 9 00 10.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de