Verkehrsgefährdung in Viktoriastraße

Saarbrücken. Am Sonntag den 4. April, kam es in der Viktoria­straße in Saarbrücken gegen 19 Uhr zu einer möglichen Straßenverkehrsgefährdung durch einen weißen PKW.

Nach Zeugenangaben überfuhr der PKW hier eine bereits mehrere Sekunden Rotlicht zeigende Ampel in Höhe der Fußgängerzone mit hoher Geschwindigkeit und gefährdete so die dortigen Fußgänger. Zumindest ein Passant hätte hier durch einen Sprung zur Seite ausweichen müssen. Das betreffende Fahrzeug konnte im Zuge der Fahndung festgestellt werden. Allerdings konnten von Ort keine Geschädigten ermittelt werden. Zeugen oder mögliche Geschädigte werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter Tel. (06 81) 93 21-2 33 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu ­melden. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de