Vereinsveranstaltungen online

Landkreis St. Wendel lädt zum Online-Seminar

ST. WENDEL Zum Thema „Online-Veranstaltung im eigenen Verein durchführen“ bietet der Landkreis St. Wendel im Rahmen des Verbundprojekts „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ ein Online-Seminar am Donnerstag, 13. August, von 18 bis 19 Uhr an.

Die Pandemie hat nicht nur unser aller Leben auf den Kopf gestellt – sie verändert auch unser Verhältnis zu den Online-Medien. Online-Meetings oder andere Formen der Online-Kommunikation können (und müssen derzeit) die klassischen Kommunikationswege zumindest teilweise ersetzen. Ob Mitgliederversammlung, Projektarbeit oder geselliger Austausch – vieles lässt sich auch online organisieren und durchführen.

Aber wer es schon mal versucht hat, weiß, ganz so einfach ist das nicht. Online geht anders! Kommunikation und Austausch herzustellen mit einem Format, welches eher zur Präsentation als zum Dialog verleitet, ist eine Kunst für sich, die gelernt und beherrscht sein will.

In diesem Seminar erfahren Teilnehmer alles darüber, wie sie selbst erfolgreiche Online-Veranstaltungen durchführen können. Themen sind die Einführung in die Online-Veranstaltungstechnik, Online-Etikette, Konferenz-Software, ein kleiner Markt-Überblick und was man bei eigener Durchführung von Online-Veranstaltungen beachten muss.

Referent ist Michael Blatz, freier Unternehmens- und Vereinsberater, Trainer und Coach. Mit seiner langjährigen Führungs- und Management-Erfahrung unterstützt er – vorwiegend gemeinnützige – Organisationen und Initiativen jeder Größenordnung in Strategie- und Organisationsfragen sowie bei der internen und externen Kommunikation.

Zur Teilnahme von zuhause werden ein Internetzugang sowie Lautsprecher oder Kopfhöre benötigt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen und weitere Infos unter www.vereinsplatz-wnd.de/seminare sowie per Mail an t.noack@lkwnd.de. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de