Vandalismus an Grundschulen

Polizei und Ordnungsamt nehmen Hinweise entgegen

Neunkirchen. Bisher unbekannte Personen haben Verschmutzungen und Schäden an der Grundschule Steinwald angerichtet. An der Schule kam es in jüngerer Vergangenheit häufiger vor, dass Unbekannte ihren Müll auf dem Schulhof zurückgelassen haben, also Pizzakartons, Verpackungen von Schnellrestaurants und Bierflaschen. Zudem wurden Wände beschmiert und eine Fensterscheibe eingeworfen.

„Es ist ein echtes Ärgernis. Bereits in der Vergangenheit kam es zu Vandalismus an den Neunkircher Grundschulen. Das sind die Orte, an denen unsere Kinder spielen und lernen. Bei dem jüngsten Fall an der Grundschule Steinwald lagen Glassplitter auf einem Spielgerät. Das ist gefährlich für die Kinder. Ich bitte alle Anwohner, die Augen offen zu halten und gegebenenfalls die Polizei oder das Ordnungsamt anzurufen, wenn man etwas Verdächtiges beobachtet“, sagte Bürgermeisterin Lisa Hensler.

Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de