Unterwegs mit Schäfer und seinen Lämmern

ST. NIKOLAUS Der Verein Maltiz lädt am Sonntag, 22. März, ab 10 Uhr zu einem geführten Frühlingsspaziergang ein. Die etwa fünf Kilometer lange Wandertour wird von einer Schafherde begleitet und führt über die ursprünglichen Triebwege des Wanderschäfers. Kleine und große Wanderer haben dabei Gelegenheit den Tieren ganz nahe zu kommen und die Schafe selbst durch den Wald zu führen. Unterwegs wird eine „kleine Schäferbrotzeit“ gereicht. Spätestens beim Vortrag von Schäferliedern, Gedichte und Schäfergeschichten können die Wanderer das romantische Schäferleben vergangener Zeiten nachempfinden. Erlebnispädagogische Aktionen und Informationen zu den Tieren runden die Wanderung ab.

Eine Anmeldung im Rathaus oder online bei Ticket Regional ist erforderlich.

Treffpunkt ist an der Schutzhütte St. Nikolaus (am Ende der Straße „Zu den Eichen“), Kostenbeitrag sieben Euro (8,20 Euro Ticket Regional inklusive Gebühr) für die Verköstigung.

red./jb/Foto: Haag

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de