Unterhaltungsstücke, Märsche und Polkas

Sonntags-Matinée am 16. Juni mit dem MV „Cäcilia“ Bietzen

MERZIG Eine Sonntags-Matinée mit dem Musikverein „Cäcilia“ Bietzen am Sonntag, 16. Juni, präsentiert die Kreisstadt Merzig in Zusammenarbeit mit dem Stadtverband der kulturellen Vereine und dem Landkreis Merzig-Wadern auf dem Außengelände des Schloss Fellenberg in der Torstraße 45 in Merzig.

Die Besucher dürfen sich von 11 bis 12.30 Uhr auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm freuen.

Das Hauptorchester besteht zurzeit aus 33 Aktiven, wovon der größte Anteil jugendliche Musiker sind. Durch die gute Jugendarbeit gelingt es dem Musikverein „Cäcilia Bietzen“ immer wieder frühzeitig Jugendliche in das Hauptorchester zu integrieren. Der Musikverein spielt größtenteils moderne Unterhaltungsstücke, Märsche und Polkas.

Derzeit präsentiert das Museum Schloss Fellenberg die Ausstellung „Fortgang Ingeborg Knigge retrospektiv“. Mit dem „9. Monika von Boch-Preis für Fotografie“ wurde die Saarbrücker Fotografin Ingeborg Knigge ausgezeichnet.

In ihrer retrospektiven Ausstellung zeigt sie Arbeiten aus vier Jahrzehnten und gibt Einblick in den Fortgang ihrer Arbeit seit 1979. An dem Matinée-Sonntag, 16. Juni, kann die Ausstellung zu den Sonder-Öffnungszeiten von 11 bis 13 Uhr bei freiem Eintritt besichtigt werden.

Änderungen vorbehalten. Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung.

Weitere Informationen gibt es beim Kulturbüro unter Tel. (06861) 85-492 oder im Museum Schloss Fellenberg unter Tel. (06861) 80-1260.

Der nächste Matinée-Termin findet am Sonntag, 28. Juli, mit dem Fanfarenkorps „Die Särkover“ statt.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de