Unruhig, zappelig, laut

Vortrag über ADHS im Alltag von Familien

SAARLOUIS Wenn ein Kind am Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom ADHS leidet, hat das Auswirkungen auf viele Lebensbereiche der gesamten Familie wie Hausaufgaben, Aufräumen, Umgang mit Geschwistern oder gemeinsame Unternehmungen.

In einem Vortrag im Rahmen des Elternservices von Kinderbeauftragter und VHS zeigt die Pädagogin Susanne Wilhelm Wege auf, wie Eltern die belastenden Verhaltensweisen positiver einordnen können. Gemeinsam werden Strategien erarbeitet, die es auch dem Kind ermöglichen, sein Verhalten positiv zu beeinflussen.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 21. März, um 19 Uhr imKinder-, Jugend- und Familienhaus, Lisdorfer Straße 16a, statt.

Der Eintritt ist frei. Info und telefonische Anmeldung bei der VHS Saarlouis, Tel. (0 68 31) 69 89-030, www.vhs-saarlouis.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de