Ungebremst in Hausmauer

65-Jähriger schwerverletzt nach Unfall in Riegelsberg

RIEGELSBERG Am Donnerstag, den 6. August, kam es in der Hixberger Straße in Riegelsberg zu einem Verkehrsunfall mit schwerverletztem PKW-Fahrer.

Der 65-jähriger Fahrzeugführer eines Peugeot 108 befuhr die Hixberger Straße von Burbach kommend in Fahrtrichtung Riegelsberg. Bei dem Versuch einen Mofa-Fahrer zu überholen, der wiederum an einem ordnungsgemäß, am rechten Fahrbahnrand, geparkten PKW vorbeifuhr, benutzte der PKW-Fahrer die komplette Gegenfahrbahn.

Als ihm aus Richtung Riegelsberg ein weiterer PKW entgegenkam, lenkte der 65-jährige seinen PKW ruckartig nach links und fuhr ungebremst in eine massive Betonmauer und kam im Vorgarten des dortigen Anwesens zum Stehen. PKW und Mauer wurden erheblich beschädigt.

Der Fahrzeugführer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Über die genauen Verletzungen liegen der Polizei bis dato noch keine Erkenntnisse vor. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de