Unfall verursacht und abgehauen

MERZIG Am Donnerstag, 9. Januar, gegen 19.30 Uhr ereignete sich in Merzig, Saarwiesenring, ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, wobei Sachschaden in Höhe von rund 10000 Euro entstanden ist. Wie ermittelt werden konnte, kollidierte der Fahrer eines dunklen Pkw Kombi (vermutlich Mercedes Benz oder BMW) mit dem entgegen kommenden Fahrzeug. Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizeiinspektion Merzig, Tel. (06861) 7040 sucht Zeugen des Verkehrsunfalles und bittet um Hinweise zu dem flüchtigen, dunklen Kombi. Dieser Pkw müsste korrespondierende Unfallschäden im Bereich der Fahrerseite aufweisen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de