Unfall durch Handytelefonieren

HÜTTERSDORF Am Sonntag, 10. Februar, ereignete sich gegen 20 Uhr in Hüttersdorf ein Unfall mit Sachschaden. Eine 37-jährige Frau stieß beim Befahren der ansteigenden Heldstraße mit ihrem Smart gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw – offensichtlich während der Benutzung ihres Mobiltelefons.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden, verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de