Umfassendes Bildungsangebot

Direkt nach Fasching startet die vhs Saarlouis ins neue Semester

SAARLOUIS Gleich nach Fasching startet die vhs Saarlouis mit über 250 Kursen, Vorträgen und Exkursionen ins neue Semester. Für alle Altersgruppen und ganz unterschiedliche Interessen ist etwas dabei. Historische Themen, Kunst und Kultur, Fremdsprachen, Entspannungs- und Bewegungsangebote bieten eine Vielfalt von Anregungen, um individuelle Fähigkeiten auszubauen und sich nachhaltig körperlich und geistig fit zu halten.

So nimmt ein alternativer Stadtrundgang Umwelt und Nachhaltigkeit in Saarlouis unter die Lupe. In einem Vortrag über gusseiserne Takenplatten wird auch Regionalgeschichte anschaulich.

Im Dokulive-Format wird präsentiert, wie vor 70 Jahren mit der Verkündung des Schuman-Plans der Grundstein für die heutige EU gelegt wurde. Oder im Rahmen einer Exkursion zur Synagoge in Saarbrücken kann man das jüdische Leben an der Saar kennen lernen.

Auch Kunst und Kreativität haben ihren Platz im vhs-Programm: Im vhs Cinema, das in Zusammenarbeit mit der VHS Lebach stattfindet, thematisieren die Filme „Lara“, „Pferde stehlen“ und „Systemsprenger“, wie sich die Protagonisten mit ihren grundlegenden Lebensfragen auseinandersetzen.

Genauso gibt es aber auch Workshops zur Fotografie sowie Bild- und Video-Bearbeitung. Schreibwerkstatt-Kurse tragen dazu bei, die Fähigkeiten als Autor und Dichter auszubauen.

Neben den bewährten Kursen für Fremdsprachen, Gesundheitsförderung und EDV finden sich viele mit neuen Themen oder neuen Unterrichtszeiten: So stehen Japanisch oder Türkisch auf dem Plan. Englisch-Kenntnisse für den Beruf kann man jetzt auch in der Mittagspause wiederauffrischen.

In drei Workshops werden Knowhow und Hilfestellungen vermittelt, um Angehörige zuhause zu pflegen. Senioren können mit den neuen Medien vertraut machen oder einüben, wie sich auch alltägliche private Aufgaben mit Hilfe von PC-Anwendungen vereinfachen lassen.

Wer nicht regelmäßig zu einem Kurs in die vhs kommen kann, findet eine Reihe von online-Kursen im Programm und kann so ganz individuell und nach den eigenen Möglichkeiten seine Kenntnisse erweitern.

Gertrud Jakobs, die Leiterin der vhs Saarlouis dazu: „Uns ist es bei der Programmgestaltung wichtig, dass wir Anregungen zum lebenslangen Lernen bereitstellen und vielfältiges Lernen auf ganz unterschiedlichen Ebenen ermöglichen.

Nahezu alle Kurse vermitteln Kenntnisse, die auch im Beruf von Nutzen sind.“

Ob vormittags, nachmittags oder abends, am Wochenende oder in der Mittagspause, passende Kurse finden sich für verschiedenste Bedürfnisse.

Das Programmheft mit allen Angeboten der VHS Saarlouis liegt an vielen zentralen Stellen, etwa in der Tourismus-Info am Großen Markt in Saarlouis, den Saarlouiser Buchhandlungen oder im gesamten Landkreis in den Zweigstellen der Kreissparkasse zum Mitnehmen bereit.

Info und Anmeldung: vhs Saarlouis, Kaiser-Friedrich-Ring 26, Saarlouis, Tel. (06831) 6989030; Fax: (06831) 6989049; vhs@saarlouis.de; www.vhs-saarlouis.de.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de