„Übungsfahrt“ von der Polizei gestoppt

HEUSWEILER Nach Mitteilung eines Zeugen an die Polizei würden sich zwei Fahrzeuge auf dem Parkplatz des Globus Baumarktes in Heusweiler befinden, welche ohne Licht geführt werden. Es stellte sich heraus, dass die 18-jährige Fahrerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und aktuell den Führerschein beantragt hat. Der 18-jährige Beifahrer, Fahranfänger und Halter des Autos wollte der Heranwachsenden die Möglichkeit geben zu proben.

Gegen die Fahrerin und den Halter wurde je ein Strafverfahren nach §21 StVG eingeleitet und eine Mitteilung an die Fahrerlaubnisbehörde gefertigt. Die junge Fahrerin wird vermutlich etwas länger auf die Erteilung ihres Führerscheins warten müssen.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de