Übung der Bundeswehr

Homburg. Die Bundeswehr beabsichtigt, vom 2. bis 11. Februar mit 70 Soldaten und fünf Rad-, zwölf Ketten-Kfz Orientierungsmärsche bei Tag und Nacht im Raum Bechhofen, Käshofen, Großbundenbach, Mörsbach, Kirrberg, Homburg und Bruchhof durchzuführen. Die Bevölkerung wird gebeten, sich auf etwaige Behinderungen einzustellen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de