Übung der Bundeswehr

DÜREN Das Fallschirmjägerregiment 26 führt am Mittwoch und Donnerstag, 5. / 6. Juni, im Raum Düren eine Fallschirmübung durch.

Geplant sind Fallschirmsprünge mit Außenlandungen, also Landungen außerhalb des Flugplatzes. An der Übung sind 250 Soldaten, zehn Radfahrzeuge, vier Kettenfahrzeuge und ein Flugzeug beteiligt. Starts und Landungen erfolgen von Düren aus. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de