Ü70 hat Aufstieg in die Tennis-Saarlandliga perfekt gemacht

BLIESKASTEL Als ungeschlagener Meister schaffte der Tennisclub Blieskastel–Lautzkirchen, Herren 70, die Meisterschaft der Verbandsliga Saar und damit den Aufstieg in die höchste saarländische Spielklasse, die Saarlandliga. „Nach zweimaligem Vizemeister hat es im dritten Anlauf nun geklappt“, freute sich Blieskastels Nummer eins, Peter Cervi (73) zum Abschluss der Spiele auf Sand und vor dem Eintritt in die Hallenrunde Mitte Oktober. „Die meisten im Team spielen bereits seit der Jungsenioren- Runde zusammen, Jüngste sind die Jung -70er Jürgen Knoerr und Erich Ternette“, so Cervi, der die tolle Kameradschaft der Truppe hervorhebt. So gab es abseits des Platzes Radtouren und ein Abschlussfest, bei dem jeder einen von Mannschaftführer Gerd Wack (80) selbst geräucherten Schinken erhielt. Mit 13:8 gegen die SG Oberlinxweiler/St. Wendel und mit 12:9 gegen die SG Marpingen/Alsweiler gab es enge Spiele. Dem erfolgreichen Team gehören Peter Cervi, Karl- Heinz Ruffing, Heinz Müller, Erich Ternette, Dieter Fichter, Siegfried Heß, Jürgen Knoerr, Hans KLein, Karl-Heinz Linn, Gerd Wack, Edgar Knerr, Karl- Josef- Meyer und Helmut Schieber. an. red/hh / Foto: Hurth

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de