Udos Ohrwürmer genießen

Udo-Jürgens-Double „Didi“ kommt zum Open-Air-Konzert zum Kirchplatz Weiskirchen

WEISKIRCHEN Am Sonntag, 1. September, wartet ein echtes Highlight auf die Besucher des Kirchplatzes Weiskirchen. Das Udo-Jürgens-Double „Didi“ wird mit jedem Song das Publikum ab 16 Uhr in Erinnerungen schwelgen lassen. Der Eintritt ist frei.

Ein Glas Kamillentee im weißen Bademantel

Ein Glas Kamillentee im weißen Bademantel. Das knallrote Innenfutter des schwarzen Sakkos darf beim Auftritt von Udo-Jürgens-Double „Didi“ in Weiskirchen ebenso nicht fehlen. Dietmar Veauthier nennt sich „Didi“, ist gelernter Tischlermeister, und sein Herz schlägt von Jugend an für den Sänger und Pianisten Udo Jürgens.

Schon früh konnte er seine bemerkenswerte Stimme bei kleineren Feiern unter Beweis stellen.

2008 beginnt seine eigentliche Karriere, als er in der ARD-Sendung „Krone der Volksmusik“ zum Besten Udo-Jürgens-Double gekürt wird.

Auch wurde ihm die Ehre zuteil, die Legende Udo Jürgens kennenzulernen. Sein rotes Einstecktuch war ein persönliches Geschenk an Double „Didi“. Am 11. November 2014 gab ihm Udo Jürgens seine Unterschrift auf seine Flügelklappe und die Erlaubnis seine Lieder zu singen und die Menschen weiterhin mit Udo-Jürgens-Songs zu berühren.

Die Besucher in Weiskirchen dürfen sich auf Ohrwürmer erster Güte freuen. Hits wie „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“, „Mit 66 Jahren“ und „Ich war noch niemals in New York“ dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

„Didi“ präsentiert in seiner „Udo Jürgens“-Double-Show genau diese Gassenhauer in einer professionellen Live-Gesangsshow.

Wie immer charmant und mit viel Herz. Augen schließen und eine Illusion erleben. Denn auch wenn Udo Jürgens von uns gegangen ist, seine Lieder bleiben unvergänglich.

Gassenhauer in einer professionellen Live-Show

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im „Haus des Gastes“ statt. Eine Veranstaltung der Gemeinde Weiskirchen in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Villa Fuchs. red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de