TZS ohne Benjamin Becker in die Runde

SULZBACH Das Tenniszentrum DJK Sulzabchtal (TZS) ist in die Tennis-Regionalligasaison der 3. Bundesliga gestartet. Das Team um Coach Milan Hoferichter ist gut gerüstet, muss aber eine kurzfristige Absage verkraften. Benjamin Becker hat verletzungsbedingt die Saiaon beim TZS canceln müssen. Der ehemalige ATP Weltranglistenspieler bedauert seine Absage sehr, drückt dem Team jedoch fest die Daumen.

Nach dem Auftakt zu Hause gegen Mannheim finden die nächsten Heimspiele am 30. Juni gegen TEC Waldau1, am 13. Juli gegen TA SV Leingarten 1 und abschließend am 14. Juli gegen den FTC Palmengarten statt.

Während aller Events sind Sonderaktionen für Jung und Alt auf der Anlage geplant. zu genießen. Die Spiele beginnen jeweils um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de