Training fürs Sportabzeichen möglich

HOMBURG Der Stadtverband für Sport Homburg teilt mit, dass der Wiedereinstieg ins Training mit Abnahme des Sportabzeichens ab Dienstag, 26. Mai, bis zum 30. Juni, jeweils von 17 bis 19 Uhr, wieder möglich ist. Interessierte Sportler haben dann Gelegenheit, unter den vom LSVS empfohlenen Regeln und Hygienemaßnahmen im Waldstadion zu trainieren und ihr Sportabzeichen abzulegen. Erlaubt ist u.a. die Bildung kleinerer Gruppen bis zu fünf Personen. Ein Abstand von mindestens zwei Metern zwischen den Anwesenden ist einzuhalten. Die Sportler müssen in Sportkleidung kommen, die Umkleiden bleiben geschlossen. Die Sportabzeichen-Beauftragten Werner Hoffmann und Karl-Heinz Kilthau sind vor Ort. Weitere Informationen gibt es im Schul- und Sportamt der Stadt Homburg bei Michael Kuhlgatz, Tel. (06841) 101- 229. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de