Training fürs Gedächtnis

Kurs „Kopf.Aktiv.Leben“ startet am 12. September

DILLINGEN Der KEB Kurs „Kopf.aktiv.Leben“ ist ein besonders effektives Trainingsprogramm für das Gedächtnis, das man leicht in den Alltag einbauen kann. Man benötigt nicht mehr als 20 Minuten täglich, um die mentale Leistungsfähigkeit um ein Vielfaches zu erhöhen.

Das vierteilige Seminar unter Leitung von Edeltrud Schätzel startet am Donnerstag, 12. September, von 17 bis 19.15 Uhr in der Alois Lauer Stiftung in Dillingen.

„Kopf.Aktiv.Leben“ ist für jeden und für jedes Alter geeignet. Ein Wochenplan leitet die Übungen an und wird von Woche zu Woche schrittweise anspruchsvoller. Einmal pro Woche tauschen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Gruppe über die Ergebnisse aus und erhalten den neuen Wochenplan mit verschiedenen Übungen und praktischen Anleitungen.

Das Trainingsprogramm umfasst einen Zeitraum von vier Wochen. Im Anschluss ist eine Fortsetzung mit neuen Übungsvarianten möglich. Auf Wunsch kann ein Übungsbuch für jede Woche für jeweils 5 Euro bei der Kursleiterin erworben werden. Teilnehmen können alle Interessierten, die geistig fit und beweglich bleiben möchten, insbesondere aber auch Personen mit kognitiven Einschränkungen, wie zum Beispiel nach einem operativen Eingriff oder nach einem Schlaganfall. Das Programm ist nicht für an Demenz erkrankte Personen geeignet.

Anmeldung (51 Euro) bei der KEB Saar-Hochwald, Ludwig Karl Balzer Allee 3, Saarlouis, Tel. (06831) 769744; keb.saar-hochwald@bistum-trier.de. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de