Trailworkshop mit Martin Schedler

BEXBACH Pünktlich zum Trailworkshop der LG Run N Ride Bexbach gab es auch dazu das passende Wetter: Dauerregen sorgte für schlammige und rutschige Wege. Gut, dass Martin Schedler, Gewinner zahlreicher Berg-, Cross- und Trailläufe, dazu die passenden Schuhe für jeden Teilnehmer mitgebracht hatte. Fast 50 trailbegeisterte Läufer machten sich über die Trails des Brunnenpfades auf abwechslungsreiche zwei Laufstunden. Für etwas Nervenkitzel sorgten auf dem Hangarder Feld eine Rotte Wildschweine im Gegenverkehr. „Diese Anzahl an Teilnehmern hatten wir nicht erwartet,“ freute sich Oliver Grün, Mitorganisator des Workshops. Martin Schedler beantwortete unterwegs zahlreiche Fragen zu Techniken und Besonderheiten des Traillaufens und gab dabei jedem Einzelnen die entsprechenden Hinweise, um sturzfrei zum Ziel zu kommen. Die Steinberghütte war Ausgangs- und Endpunkt des Laufes. Im Ziel freuten sich dann alle über verschiedene Kuchen, die von den Läuferinnen der LG kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. red./jj / Foto: privat

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.