Traditionelles Schaufahren

Schiffsmodellbauclub Ohmbachsee lädt ein

HOMBURG Am 16. und 17. Juni veranstaltet der Schiffsmodellbauclub Ohmbachsee zum 29. Mal sein traditionelles Schaufahren von Modellbooten auf dem Ohmbachsee.

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Lothschütz werden wieder schön gebaute Modelle von stolzen Schiffen auf dem herrlichen Ohmbachsee bei Schönenberg-Kübelberg vorgestellt.

Auf dem schattigen Festplatz unterhalb der Grieser Halle werden die Schiffsmodelle ausgestellt. Es werden Modelle aller Art von befreundeten Vereinen aus Dillingen, Trier, Neustadt, Mainz, Worms, Ludwigshafen, Gernsheim, Pirmasens , Luxemburg., Kusel und anderen zu sehen sein.

Die Freundschaftsrennen von schnellen Elektrorennbooten und Verbrennerrennbooten werden mit Sicherheit ein Highlight der Veranstaltung sein.

Zur Mittagszeit werden die Besucher von den Segelbooten verschiedener Bauart ganz sicher fasziniert sein. Sicherlich werden auch die Modelle der Motorjachten, Frachter, Passagierdampfer, Kriegsschiffe usw. den Beifall der Besucher finden. Es werden aber auch noch andere ferngesteuerte Modelle (Autos, Panzer etc.) zu sehen sein.

Am Samstag, 16. Juni, um 14 Uhr wird das Schaufahren durch Bürgermeister Lothschütz eröffnet und endet um 19 Uhr.

Am Sonntag, 17. Juni, findet das Programm von 10 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de