Top in der Regionalliga Süd

Erfolgreicher Auftritt der Tansportabteilung des TV Lebach in Schwalbach

LEBACH/SCHWALBACH Welch ein Turnierwochenende für die Tanzsportabteilung des TV Lebach. Die Formation Frameless konnte am 17. März in Schwalbach die Spitzenposition aus dem vorhergehenden Turnier behaupten und führt so die Tabelle in der Regionalliga Süd an. Die Jury sah die Tänzerinnen mit der Wertung 11123 klar auf Platz eins.

Nach einem eher zurückhaltenden Auftritt in der Vorrunde, bei dem sich die Tänzerinnen selbst unter Erfolgsdruck setzten, tauchten sie im großen Finale in die Geschichte ihrer außergewöhnlichen Choreographie ein, tanzten befreit auf und bewiesen erneut, welche Energie in ihnen steckt. Glückwunsch an Frameless und ihre beiden Trainerinnen Rebecca Rück und Viktoria Engel für einen fesselnden Auftritt und diese großartige Leistung.

Am darauffolgenden Sonntag gingen in Schwalbach die Formationen Peerless, Impact und Impression in der Kinder- und Jugendliga Süd für den TV Lebach an den Start. Für die jüngste Formation des TV Lebach, Peerless, war es das zweite Turnier der Saison 2018 und entsprechend groß war die Aufregung der 16 kleinen Tänzerinnen und Tänzer.

Sie begeisterten das Publikum mit einer wahrlich erfrischenden Interpretation der Arbeitswelt der 50er Jahre.

Das Auftreten der schicken Bürodamen und ihres Chefs im Großraumbüro untermalt vom Tack, Tack, Tack der filigranen Hämmerchen der Schreibmaschinen war einfach „peerless“. Die Leistung der Kleinen und ihrer beiden Trainerinnen Anna Keiling und Melodie Metternich wurde mit einem 4. Platz in der Kinderliga belohnt.

Ergebnisse weiterer Formationen

In der Jugendliga Süd tanzten sich die Lebacher Formationen Impact und Impression in das Mittelfeld. Die Mädels von Impact, die in dieser Saison in der Jugendliga antreten, zeigten eine wirklich gute Leistung. Es war beeindruckend, mit welcher Kraft und Konzentration die jungen Tänzerinnen ihre Choreographie präsentierten und selbstbewusst ihre krankheitsbedingten Ausfälle kompensierten. Glückwunsch an Impact und ihre Trainerin Christin Sauer zu einem 5. Platz.

Die Formation Impression wurde mit ihrer Interpretation von der „Freiheit des Einzelnen in der Gesellschaft“ mit einem tollen 4. Platz in einer starken Jugendliga Süd belohnt.

Die Tänzerinnen überzeugten trotz kurzfristiger Umstellung mit einem wirklich guten tänzerischen Leistung und konnten sich über die Wertung 34244 freuen, die beweist, welches Potenzial in der Mannschaft steckt. Nun heißt es, sich auskurieren und Kraft sammeln für das im Mai anstehende Heimturnier.

Gratulation an Impression und ihre Trainerinnen Rebecca Rück und Lisa Heil für einen starken Auftritt. Nach dem Turnier der Kinder- und Jugendliga hieß es für die Formation Boundless, sich als eine von elf Formationen der Oberliga Süd in die Herzen der Wertungsrichter zu tanzen.

Mit einem gelungenen Auftritt in der Vorrunde tanzten sich die Mädels ins große Finale – und ihr Ehrgeiz war geweckt! Konnte man den 3. Platz aus dem Saisonauftaktturnier in Herrenberg behaupten oder sogar mehr erreichen?

Beim entscheidenden Schlussbild ihrer wirklich tollen Choreographie fesselten die Mädchen nicht nur das Publikum. Bei der offenen Wertung 22332 brach lauter Jubel über einen heiß ersehnten 2. Platz aus.Glückwunsch an Boundless und ihre Trainerinnen Joanne Wagner und Rabea Ziegler! Und nicht zuletzt geht ein großes Dankeschön an alle Eltern, Großeltern und Fans der Tänzerinnen und Tänzer für ihre Unterstützung am Turnierwochenende in Schwalbach.

red./sb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de