„Ton – Klang – Oberton“

Workshop der Volkshochschule Ottweiler in der Alten Schule

MAINZWEILER Die Volkshochschule Ottweiler lädt am Samstag, 17. März, um 14 Uhr in die Alte Schule in Mainzweiler zum Workshop „Ton – Klang – Oberton“ ein.

Was sind Obertöne und wodurch entstehen sie? Diese und weitere Fragen werden in dem Workshop erklärt. Durch spezielle Vokal- und Obertontechniken ist es möglich, über einen mit der normalen Stimme erzeugten Ton, die Töne der Obertonreihe nacheinander herauszufiltern und erklingen zu lassen.

Dadurch entsteht ein Obertongesang auf der Basis eines Borduntones, sodass dieser und die jeweiligen Obertöne gleichzeitig erklingen. Wie das funktioniert wird in diesem Workshop erklärt und durch praktische Anleitung gelehrt.

Das individuelle Stimmpotenzial wird mithilfe von stimmbildenden Übungen zur Entfaltung angeregt. So werden die Teilnehmer gemeinsam auch auf spielerische Weise ihre Stimmen erproben, sie auf verschiedenste Weise kennenlernen und eventuell bestehende Scheu abbauen, frei heraus die Stimme erklingen zu lassen. Während dieser spielerischen Übungssequenzen wird man ganz frei; es gibt dort kein richtig oder falsch, sondern nur die individuelle Erfahrung, eingebettet in die gemeinsame Erfahrung, durch die bestehende Grenzen überschritten werden. Dies stärkt das Selbstvertrauen, um die Stimme frei erklingen zu lassen, was die beste Basis zum Obertonsingen ist.

Zum Abschluss des Tages werden die Teilnehmer mit Stimme, obertonreichen Instrumenten, wie Didgeridoo, Obertonflöte, Klangschale, Maultrommel, Trommeln und oder anderen Musikinstrumenten eine gemeinsame Session machen, wo jeder seinen freien Beitrag, spontan im gemeinsamen Gefüge zum Ausdruck bringen kann. Wer akustische Instrumente hat, darf sie gerne mitbringen.

Der Workshop geht über fünf Stunden und wird von Bernhard Linz geleitet. Das Entgelt beträgt 31 € bei fünf Teilnehmern.

Anmeldung und Auskunft bei Günter Groß, Tel. (06824) 3807 oder E-Mail: guenter-gross@gmx.net.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de