Tod und Trauern bei Kindern

NEUNKIRCHEN „Wenn Kinder mit Tod und Trauer konfrontiert sind“ ist das Thema einer Veranstaltung, die am Donnerstag, 22. März, 17.30 Uhr im Momentum – Kirche am Center stattfindet. Referentin ist Pastoralreferentin Martina Paulus. Niemand kann Sterben, Tod und Trauer ausweichen oder vermeiden. Es gehört zu unserem Leben und auch Kinder müssen das erleben. Als Erwachsene würde man sie gerne davor bewahren. Bei dieser Gesprächsrunde geht es darum, wie man Kinder gut und hilfreich in diesen Situationen begleiten kann.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de