Tholeyer Waldbuch erschienen

Maria und Thomas Besse stellen die Wälder rund um die Gemeinde vor

THOLEY Der historische Verein zur Erforschung des Schaumberger Landes Tholey und der Verein für Heimatgeschichte Thalexweiler haben das Buch „Wälder in Tholey, Bergweiler, Oberthal, Gronig und Kastel im 18. Jahrhundert“ veröffentlicht.

Darin untersuchen die Autoren Maria und Thomas Besse die fünf Tholeyer Gemeindewälder, die vier Bergweiler Gemeindewälder, den Abbeswald auf dem Trauteberg in Wadern-Kastel, den Pfaffenwald auf dem Leißberg in Oberthal-Osenbach, den Silzwald in Güdesweiler und den Pfaffenwald auf dem Momberg in Gronig.

Sie haben dazu die lothringische Waldvermessungen aus dem 18. Jahrhundert mit zahlreichen Karten ausgewertet, die Wälder begangen, ihre Grenzen anhand der Grenzsteine erforscht und die Forschungsergebnisse auf neue Karten übertragen.

Die 80-seitige stark bebilderte Broschüre im Format A 4 kann für 9 Euro in Softcover im Tholeyer Museum Theulegium und bei den beteiligten Vereinen gekauft werden.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de