Themen Baurecht und Pflege

Zwei Vorträge der VHS Friedrichsthal

Friedrichsthal. In einem Vortrag informiert Katja Becker, Mitarbeiterin des Pflegestützpunktes Sulzbach, über „Die Pflegeversicherung im Überblick“. Was ist zu tun, wenn Angehörige pflegebedürftig werden? Wo muss ich welche Anträge stellen? Wo erhalte ich Hilfe beim altersgerechten Umbau meiner Wohnung? Bekomme ich als Angehöriger Unterstützung?

In diesem Vortrag werden auch die Änderungen ab dem Jahr 2021 besprochen und erläutert; Montag, 19. April, 16.30 – 18 Uhr im VHS-Zentrum für Weiterbildung, Im Grühlingswald (Montessorischule), gebührenfrei

In eine weiteren Vortrag geht es um „Baurecht: Die Landesbauordnung des Saarlandes, Verfahren und Nachbarrecht“. Die im Juli 2015 vom Landtag des Saarlandes beschlossene Novelle der Bauordnung für das Saarland umfasst wesentliche Veränderungen. So gibt es jetzt eine flexible Möglichkeit für Bauherren, Einfluss auf die Art des Baugenehmigungsverfahrens für ihr Bauvorhaben zu nehmen. Daneben wurde erstmals im Saarland auch den Gemeinden das Recht eingeräumt, bei Bauvorhaben die Durchführung eines vereinfachten Baugenehmigungsverfahrens zu verlangen, auch wenn diese eigentlich genehmigungsfrei gestellt sind.

Im Rahmen der Veranstaltung erläutert Peter Schwarz, ehemaliger Leiter einer Unteren Bauaufsicht, einige wesentliche, ausgewählte Neuregelungen der aktuellen Landesbauordnung aus dem Blickwinkel der Praxis erläutert. Termin am Dienstag, 20. April, 19 – 20.30 Uhr im VHS-Zentrum für Weiterbildung, gebührenfrei

Eine Anmeldung ist für beide Vorträger erforderlich bei der VHS des Regionalverbandes Saarbrücken. Infos auch bei Helmut Donnevert, E-Mail helmut.donnevert@t-online.de.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de