The new Screamers

Zweiter Gig des City-Sommers auf dem Stummplatz

NEUNKIRCHEN Am Donnerstag, 11. Juli geben sich The New Screamers die Ehre beim Neunkircher City Musiksommer. Die Fortsetzung einer Erfolgsstory:

Ein noch breiteres Repertoire als zuvor wartet auf die Besucherinnen und Besucher des Musiksommers. Mit absoluten „Granaten“ an den Instrumenten wird die Geschichte neu geschrieben. Der Gesang bleibt natürlich der Gleiche.

Roman Grzyb und Rudi „Gulli“ Spiller sorgen für den Groove. Mit Alex Beyrodt ist ein Gitarrist zu der Formation gestoßen, der schon alles auf dieser Welt gesehen und gespielt hat. Auf Wacken vor hundert Tausend Leuten, als Gitarrist der legendären Reihe „Rock meets Classic“ begleitet er außerdem Größen wie Ian Gillen (Deep Purple) Eric Martin (Mister Big) John Wetton (Asia) oder Rick Parfitt (Status Quo).

Das Konzept: Songs, die jeder kennt, aber kaum jemand spielt, gepaart mit individueller Klasse, nicht nachgespielt, sondern neu arrangiert und mit eigenem Feeling und Personalität.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de