Technik zum Anfassen

Tüftelspaß bietet das Mehrgenerationenhaus

MERZIG Moderne Techniken sind bereits für Kinder interessant und spannend kennenzulernen. Spielzeughersteller wie Lego und Kosmos bieten Baukastensysteme zu Robotik und Elektromobilität an, mit denen die große Technik im Kleinen leicht zu verstehen ist.

Die Möglichkeit damit zu experimentieren haben Kinder und Erwachsene bei einem besonderen Sommerferienangebot am Dienstag, 6. August, und am Mittwoch, 7. August, jeweils von 14 bis 17.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus des SOS-Kinderdorf Saar, Am Seffersbach 5 in Merzig.

Eine Besonderheit ist, dass Teams von einem Kind und einem Erwachsenen zusammenarbeiten. Hier lernen Klein und Groß voneinander und miteinander. Die vorhandenen Baukästen sind für Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren, von acht bis zehn Jahren und von zehn bis zwölf Jahren geeignet.

An jedem Tag können maximal acht Personen teilnehmen. Ein Student der Hochschule für Technik und Wirtschaft leitet die großen und kleinen Forscher an. Interessierte Kinder und Erwachsene können sich als Paare oder Einzelpersonen anmelden. Das Angebot findet in Zusammenarbeit mit dem Schüler-Zukunfts-Zentrum Merzig-Wadern (InnoZ) statt und kann kostenfrei angeboten werden. Zum Einsatz kommen zum Beispiel Kosmos Öko Power, Lego WeDo, Kosmos Solar. Es sind noch wenige Plätze frei. Anmeldungen sind im Mehrgenerationenhaus unter Tel. (06861) 932913 oder E-Mail an mgh.kd-saar@sos-kinderdorf.de möglich.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de