Taizé-Andacht in der Hugenottenkirche

LUDWEILER Zur langjährigen Tradition der beiden Kirchengemeinden in Ludweiler gehört in der Vorweihnachtszeit der Taizé-Gottesdienst, gestaltet vom Ökumenischen Singkreis Ludweiler.

In diesem Jahr findet er in der Hugenottenkirche am Montag, 16. Dezember, um 19 Uhr, statt. „Träume und Visionen“ – so lautet das Thema. Dazu stehen wieder ausgewählte Texte und meditative Gesänge aus Taizé auf dem Programm, das der Singkreis im Rahmen der Adventsfensteraktion der Kirchengemeinden im Warndt unter Federführung von Beate Hüsslein vorbereitet hat.

Alle sind eingeladen, in der vorweihnachtlichen Hektik einige besinnliche Momente zu erleben. Freunde von Liedern aus dem burgundischen Wallfahrtsort haben dabei Gelegenheit mitzusingen. Anschließend lädt der Singkreis zu einem Umtrunk ein. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de