Tageswohnungseinbruch in der Rheinstraße

Drei Radfahrer als Zeugen gesucht

MARPINGEN Am 20. Juni zwischen 11:20 und 12 Uhr brachen zwei Unbekannte während der Abwesenheit der Bewohner in ein Wohnanwesen in der Rheinstraße in Marpingen ein. Während der Tat wurden sie von einer 56-jährigen Angehörigen der Hausbewohner gestört und flüchteten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die beiden Täter hebelten die Hauseingangstür des Wohnhauses auf und durchsuchten alle Räume nach Diebesgut. Gegen 12 Uhr klingelte die Angehörige der älteren Hausbewohner (80 und 89 Jahre) an der Haustür.

Daraufhin öffnete einer der Einbrecher und versuchte die Zeugin abzuweisen. Als dies misslang, flüchteten die beiden Männer zu Fuß in Richtung Ortsmitte Marpingen. Die Zeugin nahm die Verfolgung auf, verlor die Täter jedoch aus den Augen. Bei der Tat erbeuteten die beiden Männer Schmuck.

Während der Verfolgung traf die 56-Jährige in der Rheinstraße auf drei Fahrradfahrer, die kurz bei ihr anhielten, dann jedoch ihre Fahrt fortsetzten.

Diese drei Personen sowie mögliche sonstige Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, (0681) 962-2133 oder der PI St. Wendel, (06851) 8980 in Verbindung zu setzen. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de