Tagesfahrt der KVHS

Besuch des Gerichtshofes der europäischen Union in Luxemburg und des Museums für moderne Kunst

SAARLOUIS Die Kreisvolkshochschule Saarlouis besucht am Montag, den 23. März, den Europäischen Gerichtshof und das Museum für Moderne Kunst in Luxemburg. Der Reisepreis beträgt 52 Euro, inkl. Fahrt, Tagesreiseleitung durch Britta Hess, Besuch des europäischen Gerichtshofs in Luxemburg und Eintritt in das Museum für moderne Kunst. Anmeldeschluss ist der 14. Februar.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) mit Sitz in Luxemburg ist das oberste rechtsprechende Organ der Europäischen Union (EU). Er sichert die Wahrung des Rechts bei der Auslegung und Anwendung der Verträge. Zusammen mit dem Gericht der Europäischen Union bildet er das Gerichtssystem der EU, das im politischen System der Europäischen Union die Rolle der Judikative einnimmt. Um 10.30 Uhr findet im Gerichtshof eine allgemeine Vorstellung der Arbeitsweise des Gerichtes statt und anschließend eine geführte Besichtigung der Gebäude.

Die Mittagspause wird in der Brasserie de Kirchberg verbracht. Option: Diese bietet jeden Mittag für 16,80 Euro ein Tagesmenü an. Falls gewünscht, muss das Menü bei Buchung der Reise bestellt und im morgens Bus bezahlt ­werden.

Ab 14.30 Uhr wird das Museum für moderne Kunst (Mudam) auf dem Kirchberg besucht. Die beeindruckende Architektur und die wechselnden Ausstellungen machen dieses Museum zu einem besonderen Erlebnis.

Weitere Info und Anmeldung: Kreisvolkshochschule Saarlouis, Tel. (0 68 31) 444-413, Fax (0 68 31) 444-422, E-Mail: kvhs@kreis-saarlouis.de.

red./jb

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2020
Alle Rechte vorbehalten.