Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Zonta Club lädt am 25. November zur Filmvorführung „Das Mädchen Hirut“ ein

KREIS SAARLOUIS Der Zonta Club Saarlouis und das Frauennetzwerk Saarlouis zeigen am Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am Montag, 25. November, im Thalia Kino in Bous den Film „Das Mädchen Hirut“.

In der Nähe von Addis Abeba wird die 14-jährige Hirut Assefa auf dem Heimweg von der Schule von mehreren Männern entführt und vergewaltigt. Sie flüchtet, wird von einem der Männer gefunden, erschießt ihn und wird festgenommen.

Sie wird des Mordes angeklagt, ihr droht die Todesstrafe. Die Anwältin Meaza Ashenafi übernimmt den Fall und kämpft dabei nicht nur um Hiruts Leben sondern auch gegen veraltete Traditionen und Unterdrückung.

Der Film wurde von Angelina Jolie koproduziert und mit dem Panorama-Publikumspreis der Berlinale 2014 ausgezeichnet.

Beginn der Vorführung ist um 19.30 Uhr, Einlass bereits ab 19 Uhr.

Der Eintritt zur Filmvorführung ist frei. Um eine Spende wird gebeten, mit der das Frauenhaus in Saarlouis unterstützt werden soll.

Kartenreservierung unter zontasaysno@web.de. red./am

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.